3-Tage-Reiseplan für Ostern in London

Der London Pass bietet viele Möglichkeiten, um während Ihrer Reise zu planen, zu sparen und Sehenswürdigkeiten effektiver zu besichtigen. Aber um sicherzustellen, dass Sie die besten Sehenswürdigkeiten während der Osterzeit sehen, folgen Sie dieser maßgeschneiderten Reiseroute. Mit dem 3-Tage-London-Pass können Sie über 50 £ sparen. Und das, bevor Sie die exklusiven Angebote und Ermäßigungen für Passinhaber nutzen, die Ihnen während der gesamten Dauer Ihres Passes zur Verfügung stehen. 

Tower of London

Tower of London

Attraktionen sind während der Osterzeit stark frequentiert, aber der Besuch des Tower of London mit einem London Pass hat den einzigartigen Vorteil des vorrangigen Eintritts. Der Tower of London diente in den vergangenen Jahrhunderten vielen Zwecken: Festung, Gefängnis, königliche Münzstätte und heute eine blühende Touristenattraktion. Er ist bis heute ein starkes Symbol des britischen Erbes und ein scheinbar fester Bestandteil der Londoner Skyline.

The View from The Shard

Schlagen Sie das Ostergedränge. Mit dem London Pass können Sie diese Attraktion schneller betreten, indem Sie die Ticketschlange überspringen. Reisen Sie in eine Höhe von bis zu 244 m (800 Fuß), an die Spitze von Londons höchster Aussichtsplattform und Premium-Besucherattraktion, The View from The Shard. The Shard", früher bekannt als der London Bridge Tower, wurde vom berühmten Architekten Renzo Piano entworfen. Piano ist vor allem für die Gestaltung des Centre Pompidou in Paris, Frankreich, bekannt.

Westminster Abbey

In der Nähe der Themse gelegen, dient Westminster Abbey seit dem 11. Jahrhundert als Hochzeits- und Krönungsort der Royals. Genießen Sie die atemberaubende gotische Architektur, komplett mit Gemälden, Glasfenstern und anderen religiösen Artefakten, sowie die wichtigste Sammlung monumentaler Skulpturen - Sie werden nirgendwo sonst in Großbritannien eine so bedeutende Sammlung finden. Genießen Sie die jährlichen Ostergottesdienste der Abtei von März bis Ende April.

Tower Bridge

Tag 2

Thames River Cruise

Eine Schifffahrt auf der Themse ist zweifellos eine der besten Möglichkeiten, London zu sehen, besonders zu Ostern. Schlängeln Sie sich durch das Herz der Stadt, vorbei an ihren berühmtesten Attraktionen. Sehen und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten und die Pracht dieser großartigen Stadt vom entspannten Komfort der modernen, allwettertauglichen Boote von City Cruises mit offenen Oberdecks und geräumigen unteren Salons mit Panoramafenstern.

Tower Bridge

Überspringen Sie die Warteschlange mit dem London Pass®: Diese Attraktion wird über Ostern von mehr Menschen besucht. Nachdem die Tower Bridge ihr 125-jähriges Bestehen als funktionierende Brücke gefeiert hat, bietet sie zahlreiche Ausstellungen, die die Entwicklung der Brücke über die Jahre hinweg detailliert darstellen.  Zu Ostern verspricht die Tower Bridge-Ausstellung der Attraktion eine ganze Reihe von familienfreundlichen Erlebnissen sowie eine einzigartige Aussicht auf die Brücke und die Themse von den ikonischen Glasböden aus.

HMS Belfast

Jeder Teil der HMS Belfast erzählt eine Geschichte, von den Kanonen, die die ersten Schüsse am D-Day abfeuerten, als die Alliierten im Zweiten Weltkrieg um den Sieg kämpften, bis hin zu den Maschinenräumen, die das Schiff durch die Arktis antrieben. Erklimmen Sie die Stufen, um einen unvergleichlichen Blick auf das Zentrum Londons zu genießen und spüren Sie die Geschichte, die aus jeder Niete strömt, während Sie die Geschichten der Besatzung - bis zu 950 Männer - erfahren, die an Bord des ehemaligen Kriegsschiffs der Royal Navy lebten.

Windsor Castle

Tag 3

Big Bus Tours

Warum lassen Sie es an Ihrem letzten Sightseeing-Tag nicht ein wenig ruhiger angehen? Die Hop-on-Hop-off-Bustour des London Pass ist für einen Kalendertag gültig und erlaubt Ihnen, auszusteigen und die Tour nach Belieben fortzusetzen. Das bedeutet, dass Sie einen ganzen Tag lang die ikonischen Sehenswürdigkeiten genießen können, während Sie auf dem Weg dorthin einige Orte abseits der ausgetretenen Pfade entdecken. Ihre sachkundigen, aufschlussreichen und unterhaltsamen Reiseleiter werden sicherstellen, dass Sie die Geheimnisse der Stadt entdecken, die den meisten Einheimischen unbekannt sind.

Windsor Castle

Während und nach Ostern ist keine Reise nach London komplett ohne einen Besuch des größten und ältesten bewohnten Schlosses der Welt. Seit über 1.000 Jahren ist Windsor Castle die englische Königsresidenz und thront über 5,3 Hektar Land. Mit seinen atemberaubenden Höfen, dem runden Turm und den weiten umliegenden Ebenen ist es nicht verwunderlich, dass Windsor Castle der Ort ist, an dem Ihre Majestät, die Königin, die meisten ihrer privaten Wochenenden verbringt.

Mit dem Eintritt zu mehr als 80 Attraktionen, Erlebnissen und Touren, die alle in einem Pass enthalten sind, ist es kein Wunder, dass wir Londons beliebtester Sightseeing-Pass sind. Wählen Sie einfach Ihre Dauer und beginnen Sie mit dem Sightseeing, wenn Sie bereit sind. Und vergessen Sie nicht, die London Pass-App herunterzuladen, wenn Sie an der Kasse die mobile Lieferung wählen. Erstellen Sie Ihre Reiseroute oder folgen Sie unseren Expertenempfehlungen, genießen Sie exklusive Angebote und Inhalte, und scannen Sie alle enthaltenen Attraktionen.