Ohne Pass:
      10,00 £
      pro Person

    Das erwartet dich

    Ein lebendiges Museum, das Einblicke in die voll funktionsfähigen Ställe aus dem 18. Jahrhundert bietet, die sich innerhalb der Horse Guards im Zentrum Londons befinden - dem Hauptquartier der Household Division des Königs.

    Genieße den Zugang zum Household Cavalry Museum mit The London Pass®

    • Zahl nichts am Eingang - zeig einfach Deinen Pass.
    • Beobachte die Kavalleristen bei ihrer täglichen Arbeit in den Ställen.
    • Entdecke eine Fülle von persönlichen Zeugnissen ehemaliger und aktueller Kavalleristen.
    • Kleide Dich wie ein Kavallerist.
    • Erlebe den stündlichen Wachwechsel, die tägliche Wachablösung am Morgen und die Inspektionen am Nachmittag.

    Im Household Cavalry Museum erlebst Du die berittene Leibgarde des Königs aus nächster Nähe. Erforsche ihre Geschichte und erfahre mehr über ihre heutige Rolle. Das Museum bietet Einblicke in die vom Regiment betriebenen Stallungen und erzählt die Geschichte der Household Cavalry anhand überzeugender persönlicher Zeugnisse, interaktiver Elemente und seltener Artefakte.

    Geschichte des Household Cavalry Museum

    Das Household Cavalry Museum befindet sich in den Horse Guards in Whitehall im Zentrum Londons, einem der historischsten Gebäude der Stadt. Das aus dem Jahr 1750 stammende Gebäude ist noch immer das Hauptquartier der Household Division, in dem die Household Cavalry seit über 350 Jahren in einer täglichen Zeremonie die Leibgarde der Königin stellt.

    Auf Befehl von König Karl II. wurde die Household Cavalry 1661 gegründet. Die Household Cavalry setzt sich heute aus zwei der ranghöchsten Regimenter der britischen Armee zusammen. Dies sind die Life Guards und die Blues & Royals. Gemeinsam erfüllen sie zwei wichtige Aufgaben. Erstens schützen sie als berittenes Regiment Seine Majestät, den König, bei einer Reihe von feierlichen Veranstaltungen in London und im Vereinigten Königreich und spielen eine wichtige Rolle bei der königlichen Repräsentation, die ein so wichtiger Aspekt des Landes und eine Attraktion für Besucher und Briten gleichermaßen ist. Zum anderen ist die Royal Cavalry in der ganzen Welt im Einsatz, wo sie eine Reihe verschiedener gepanzerter Kampffahrzeuge kommandiert, humanitäre Operationen durchführt und an friedenserhaltenden Missionen teilnimmt.

    Das 2007 von Königin Elisabeth II. eröffnete Household Cavalry Museum bietet einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen dieser beiden wichtigen britischen Armeeregimenter und zeigt sowohl die zeremoniellen als auch die operativen Aufgaben, die sie erfüllen. Es bietet einen metaphorischen und buchstäblichen Einblick in die prestigeträchtige Geschichte und den Arbeitsalltag der Household Cavalry. Dies wird ermöglicht durch eine große verglaste Trennwand, durch die die Besucher den Kavalleristen bei der Pflege ihrer Pferde in den ursprünglichen Ställen aus dem 18. Jahrhundert zuschauen können und eine Fülle von Ausstellungen, die Bedeutung des Regiments in  verschiedenen Konflikten und während königlicher Zeremonien hervorheben.

    Dieses lebendige Museum, versetzt Dich mitten in die moderne Arbeitsumgebung eines Ortes, den die Household Cavalry seit über 350 Jahren bewacht. Die Zeremonie der Leibgarde des Königs findet hier jeden Morgen statt, ebenso wie die tägliche Inspektion am Nachmittag. Das Household Cavalry Museum verbindet die alltäglichen Aktivitäten der Horse Guards mit einer Fülle von interaktiven Exponaten sowie persönlichen Berichten von Kavalleristen über ihre Ausbildung und Aufgaben. Es gibt sogar die Möglichkeit, die legendäre Uniform selbst anzuprobieren und sich wie ein Kavallerist zu kleiden.

    Household Cavalry Museum Highlights

    • Erlebe den stündlichen Wachwechsel, die morgendliche Life Guard Zeremonie des Königs und die Inspektion am Nachmittag
    • Wird einen Blick durch die Glaswand in die funktionsfähigen Ställe aus dem 18. Jahrhundert
    • Kleide Dich wie ein Kavallerist und zieh den legendären Waffenrock, Kürass und Helm an.
    • Erlebe eine Fülle interaktiver Ausstellungen mit einem Multimedia-Guide, der in acht verschiedenen Sprachen verfügbar ist.

    Fakten zum Household Cavalry Museum

    • Die nachmittägliche Inspektion von Wachen und Pferden begann 1894, als Königin Victoria die Wachen beim Trinken und Spielen entdeckte, anstatt ihre Schutzpflichten zu erfüllen. Sie verhängte folgende Strafe: Die Wachen sollten für die nächsten 100 Jahre täglich um 16 Uhr inspiziert werden.
    • Als die königliche Strafe 1994 offiziell auslief, entschied sich Königin Elisabeth II. dafür, die täglichen Inspektionen beizubehalten, da sie zu diesem Zeitpunkt bereits zu einer festen Tradition geworden waren.
    • Die Horse Guards Clock zeigt in Richtung Whitehall und die Horse Guards Parade. Bei einem Besuch des Household Cavalry Museum kann man sie nicht übersehen. Vor Big Ben war sie die wichtigste öffentliche Uhr in Westminster.
    • Es wird angenommen, dass eine Markierung in der Nähe der II auf dem Ziffernblatt den Zeitpunkt der Hinrichtung von König Charles im Jahr 1649 angibt. Er wurde vor den Horse Guards hingerichtet.

    Nicht verpassen

    Die Wachablösung der Leibgarde des Königs

    Diese Zeremonie findet jeden Tag statt. Mitglieder des Household Cavalry Mounted Regiment reiten von den Hyde Park Barracks hinunter, um die diensthabenden Soldaten abzulösen und die Wachposten bei Horse Guards zu übernehmen. Über die Hyde Park Corner, den Constitution Hill und die Mall erreichen die Reiter die Horse Guards Parade, direkt vor dem Household Cavalry Museum. Hier findet die beeindruckende Zeremonie des Wachwechsels statt.

    Montag - Samstag: 11.00 Uhr
    Sonntag: 10.00 Uhr

    Außerdem findet stündlich ein Wachwechsel statt, bei dem die beiden Wachen, die den Eingang der Horse Guards schützen, abgelöst werden. Darüber hinaus findet täglich um 16 Uhr eine formelle Inspektion auf dem Vorplatz der Horse Guards statt.

    Weitere Veranstaltungen findest Du auf der Webseite des Household Cavalry Museums oder kontaktiere das Museum unter 020 7930 3070, um aktuelle Informationen zu erhalten.

    Plane deinen Besuch

    Einlass: Zeig am Eingang einfach Deinen Pass.

    Passinhaber:innern müssen nicht im Voraus buchen, aber möglicherweise bei der Ankunft auf das nächste verfügbare Zeitfenster warten.

     

    Wichtige Informationen

    Horse Guards, Whitehall, London, GB

    In Google Maps öffnenExternal Link Icon

    Öffnungszeiten

    Mittwoch - Sonntag: 11.00 Uhr -17.00 Uhr (letzter Einlass 16.00 Uhr)

    Bitte beachten: Die Öffnungszeiten sind auch von Sicherheitsschließungen aus zeremoniellen Gründen betroffen. Bitte informiere Dich auf der Webseite des Museums über die aktuellsten Informationen.

    Geschlossen und Feiertage

    Geschlossen: Montag und Dienstag

    Karfreitag, 24. - 26. Dezember

    Das Household Cavalry Museum

    020 7930 3070

    Kaufen ohne Risiko

    Kostenlose Stornierung

    Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Guthabenpakete können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

    Mehr erfahrenChevron Icon

    Hast du Fragen?

    Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

    Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

    Deine Vorteile mit The London Pass®

    Save More Icon

    Mehr sparen

    Mit unseren Guthabenpaketen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
    Experience More Icon

    Mehr erleben

    Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren London-Experten.
    Always Easy Icon

    Alles in einer App

    Alles, was du zum Sightseeing brauchst, ist die Go City App. Super einfach!

    Jetzt Newsletter abonnieren und exklusiven Rabatt sichern!

    Trage dich in unsere Mailingliste ein und erhalte sofort einen 5% Rabattcode! Sei unter den Ersten, die zukünftige Angebote, Reiseinspirationen und vieles mehr erhalten!

    • Thick check Icon