• Außerhalb der Stadt
      Ohne Pass:
      21,50 £
      pro Person

    Das erwartet dich

    Die prächtigen Londoner Gärten, Gewächshäuser und Galerien, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, sind ein lebendiges Ausstellungsstück und ein wichtiges historisches Erbe. Mit einem London Pass brauchst Du keine einzelnen Tickets. Du zahlst nichts extra.

    Erkunde Kew Gardens - Eintritt enthalten im The London Pass®

    • Zahl nichts am Eingang - zeig einfach Deinen Pass.
    • Entdecke die botanische Sammlung von Kew Gardens mit über 50.000 lebenden Pflanzen auf einer Fläche von 120 Hektar.
    • Genieße saisonale Ausstellungen, von botanischen Gemälden bis hin zu zeitgenössischer Kunst.
    • Nimm an Führungen und interaktiven Workshops teil.
    • Mit einem London Pass erlebst Du zahlreiche Top-Attraktionen in London und zahlst nur einen günstigen Preis.

    Bewundere die exotischen Pflanzen im Palmenhaus und im Temperate House und besuche The Hive in der wunderschönen Umgebung von Kew Gardens.

     

     

    Kew Gardens Entstehung

    Die Kew Gardens gehören zu den ältesten botanischen Gärten der Welt. Pro Jahr werden sie von 1 bis 2 Millionen Menschen besucht und erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Die exotischen Gärten wurden im 17. Jahrhundert erstmalig angelegt und immer wieder erweitert.

    Zunächst waren es Lustgärten, die schließlich zu botanischen Gärten wurden. Heute widmet man sich auch verstärkt Themen des Umwelt- und Naturschutzes.

    Im Jahr 2003 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

    Besondere Bedeutung hat die Samenbank der Gärten. Sie umfasst 2,4 Milliarden Samen und ist das größte Samenarchiv der Welt. Sie werden unterirdisch in Tiefkühllagern aufbewahrt.

    Etwa 40 Prozent der gelagerten Proben sind bereits jetzt vom Aussterben bedroht. Man erhofft sich auf diese Weise einen späteren Wiederanbau.

    Zusätzlich dazu gibt es auch verschiedene Bildungsangebote, Lesungen und Veranstaltungen. Unten findest Du eine Übersicht wiederkehrender Veranstaltungen.

     

    Interessante Fakten über Kew Gardens

    • 1845 wurde in Kew Gardens eine eigene Polizeieinheit gegründet, die aus 17 Wachtmeistern und einem Fahrzeug bestand und damit eine der kleinsten Polizeieinheiten in Großbritannien war.
    • Kew Gardens beherbergt den kleinsten denkmalgeschützten Palast Großbritanniens, den Kew Palace, der 2006 nach einjähriger Restaurierung wiedereröffnet wurde.
    • Im Jahr 1985 vergrub Sir David Attenborough eine Zeitkapsel im Fundament des Princess of Wales Conservatory. Sie enthält die Samen wichtiger Nahrungspflanzen und mehrerer bedrohter Arten. Sie soll im Jahr 2085 geöffnet werden, wenn viele der darin enthaltenen Pflanzen selten oder ausgestorben sein werden.
    • Falls Du noch mehr über die Kew Gardens erfahren willst, schau Dir unseren Artikel an.

     

    Kew Gardens London Highlights

    • Besuche den Agius Evolution Garden, wo Du in die Wissenschaft hinter dieser beeindruckenden Pflanzensammlung eintauchen kannst.
    • Das Haus der gemäßigten Klimazonen beherbergt mehr als 1.500 Arten gefährdeter Pflanzen aus Afrika, Australien, Neuseeland, Amerika, Asien und den pazifischen Inseln. Die Bemühungen von Kew um die Erhaltung der Pflanzen haben zu vielen wissenschaftlichen Durchbrüchen geführt.
    • Mach einen Rundgang durch die farbenfrohen Beete des Great Broad Walk im Herzen der botanischen Gärten.
    • Kinder können durch den neuen Kindergarten springen, klettern und schaukeln, der mit Trampolinen, Klettergerüsten und einem vier Meter hohen Steg ausgestattet ist, während sie all die Dinge entdecken, die Pflanzen zum Wachsen brauchen.
    • Erkunde die unglaubliche Pflanzenvielfalt im Mediterranen Garten und im King William's Temple.
    • Entdecke eine riesige Sammlung von 14.000 Bäumen und eine wirklich einzigartige, von den Jahreszeiten geprägte Landschaft
    • Besuche den Bambusgarten mit seinen hohen Gräsern und das Minka-Haus, ein traditionelles japanisches Bauernhaus.
    • Lass Dich faszinieren im Garten der fleischfressenden Pflanzen.
    • Besuche die Hochgebirgsumgebung im Davies Alpine House und entdecke die Bedingungen, unter denen alpine Pflanzen gedeihen.
    • Genieße von der Großen Pagode aus einen spektakulären Blick über London.
    • Finde essbare Köstlichkeiten im saisonalen Küchengarten, in dem das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse angebaut wird.
    • Entdecke über 2.000 Jahre Pflanzenwissen in einer der umfangreichsten botanischen Bibliotheken der Welt.
    • Erforsche eine 13 Hektar große, ruhige Landschaft mit 400 einheimischen und eingebürgerten Wildblumen. Wenn das noch nicht genug Wildnis ist, um den Abenteurer in Dir zu wecken, findest Du außerdem 40 einheimische Vogelarten und 30 saisonale Besucher sowie 23 Schmetterlings- und neun Libellenarten.
    • Im Palm House, dem Tropenhaus, findest Du tropische Pflanzen von unterschiedlichen Kontinenten. Es ist das älteste existierende viktorianische Gewächshaus.

     

    Veranstaltungen in den Kew Gardens

    Du kannst in den Kew Gardens aus zahlreichen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen wählen. Einige sind in Deinen Tickets enthalten. Einige Events oder Aktivitäten musst Du zusätzlich buchen.

    Hier findest Du eine Auswahl einiger regelmäßiger Angebote. Eine detailierte Übersicht findest Du auf der Website der Royal Botanic Gardens.

    Im Ticket inclusive

    • Tägliche Tour durch die Gärten
    • Monatliche Sommertouren
    • Ausstellungen zu verschiedenen Themen
    • Touren zu verschiedenen Themen

     

    Familienaktivitäten

    • Theater- und Filmvorführungen im Sommer
    • Christmas at Kew - jedes Jahr von November bis Januar
    • Kew the Run - ein Lauf durch die Kew Gardens im Frühling
    • Mit dem Zug durch die Kew Gardens

     

    Entspannung und Spaß

    • Thai Chi Kurse
    • Waldbaden
    • Kew the music

     

    FAQ Kew Gardens

    Wie lange braucht man für Kew Gardens?

    Das kommt darauf an, was Du erleben willst und wie sehr Du Pflanzen und die Natur liebst. Von wenigen Stunden bis zu einem ganzen Tag ist alles möglich.

    Dein Pass enthält Tickets zu zahlreichen Top-Attraktionen wie dem London Zoo, der Westminster Abbey und dem Hop-on Hop-off Bus.

    Wie groß ist Kew Gardens?

    Die Gärten sind 120 Hektar groß und beherberben 50.000 Pflanzen. Es gibt verschiedene Bereiche, Gewächshäuser und Ausstellungen zu entdecken. Erkunde die thematischen Gebäude und lass Dich immer wieder neu begeistern.

    Wann wurde der Royal Botanic Garden gebaut?

    Die Kew Gardens wurden im 17. Jahrhundert angelegt und immer wieder erweitert. Seit 2003 gehören sie zum Weltkulturerbe und ziehen jährlich bis zu 2 Millionen Menschen an.

    Besuche mit einem London Pass noch viele weitere historische Orte in London. Entdecke sie alle auf einer Hop-on Hop-off Bustour. Der Sightseeing-Pass enthält neben dem Tower of London auch die Tower Bridge.

     

    Plane deinen Besuch

    Eingang: Bitte betritt die Gärten durch die Tore Brentford, Elizabeth oder Victoria. Das Lion Gate ist nur Ausgang.

    Weitere Informationen erhälst Du auf der Webseite der Kew Gardens.

    Royal Botanic Gardens, Kew Tickets

    Wende Dich einfach an unser Hilfeteam, wenn Du noch Fragen hast. 

    Wichtige Informationen

    Royal Botanic Garden, Kew, Richmond, GB

    In Google Maps öffnenExternal Link Icon

    Öffnungszeiten

    Täglich: 10.00 Uhr

    Die Kew Gardens Öffnungszeiten variieren je nach Saison. Bitte informiere Dich auf der Webseite des Botanischen Gartens Kew über die Details.

     

    Geschlossen und Feiertage

    24. und 25. Dezember.

    Bitte besuche die Website der Attraktion für die aktuellste Liste der geplanten Schließungen.

    Kew Gardens Tickets - Royal Botanic Gardens London

    020 8332 5655

    Kaufen ohne Risiko

    Kostenlose Stornierung

    Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Guthabenpakete können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

    Mehr erfahrenChevron Icon

    Hast du Fragen?

    Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

    Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

    Deine Vorteile mit The London Pass®

    Save More Icon

    Mehr sparen

    Mit unseren Guthabenpaketen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
    Experience More Icon

    Mehr erleben

    Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren London-Experten.
    Always Easy Icon

    Alles in einer App

    Alles, was du zum Sightseeing brauchst, ist die Go City App. Super einfach!

    Jetzt Newsletter abonnieren und exklusiven Rabatt sichern!

    Trage dich in unsere Mailingliste ein und erhalte sofort einen 5% Rabattcode! Sei unter den Ersten, die zukünftige Angebote, Reiseinspirationen und vieles mehr erhalten!

    • Thick check Icon