• Touren und Bootsfahrten
      Ohne Pass:
      15,00 £
      pro Person

    Das erwartet dich

    Jasons Original-Kanalbootstour führt Dich entlang eines malerischen Abschnitts des Regent's Canal zwischen Klein-Venedig und Camden Lock.

    Genieße Jasons Original-Kanalbootstour mit The London Pass®

    • Zahl nichts für die Tour.
    • Fahre 45 Minuten auf dem historischen Regent's Canal entweder zwischen Little Venice und Camden Lock oder umgekehrt.
    • Lausche den interessanten Live-Kommentaren eines fachkundigen Guides auf der Strecke von Little Venice nach Camden oder genieße die Geräuschkulisse und Sehenswürdigkeiten des Kanals auf der unkommentierten Fahrt von Camden nach Little Venice.
    • Schau Dir den Regent's Park, die Vogelvoliere des Londoner Zoos, den Browning Pool in Little Venice, den Maida Hill Tunnel und den Camden Market an.

    Jasons Original-Kanalbootstour ist die erste Regent's Canal Tour, die seit 1951 stattfindet. Jason - das Schiff - ist ein authentisches Kanalboot und über 100 Jahre alt. Jetzt mit einem Dieselmotor ausgestattet, führt er Dich an den malerischen und interessanten Sehenswürdigkeiten dieser historischen Wasserstraße vorbei.

     

    Geschichte von Jasons Original-Kanalboot London

    Die Entstehung des Kanalnetzes in London und ihre heutige Nutzung

    Das Vereinigte Königreich war das erste Land der Welt, das ein landesweites Kanalnetz entwickelte. Der Bau von Kanälen und die Entwicklung eines zusammenhängenden Systems, die im 18. Jahrhundert ihren Anfang nahmen, spielten eine entscheidende Rolle für die industrielle Revolution des Landes.

    Der Transport von Rohstoffen und Industrieerzeugnissen durch das Land erfolgte sonst mit langen Zügen von Packpferden, was arbeitsintensiv, unvorhersehbar und zeitaufwendig war. Kanäle trugen zu einer Periode intensiver technologischer Entwicklung und wirtschaftlichen Wachstums bei, indem sie die Kommunikationswege verbesserten und einen besseren Handel im gesamten Vereinigten Königreich ermöglichten.

    In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts führte die Entwicklung der Eisenbahn zu einer geringeren Nutzung der Kanäle und zur Schließung vieler Strecken. Die Zunahme des Straßengüterverkehrs im 20. Jahrhundert besiegelte das Ende der Kanalnutzung für die traditionellen Industrien. Die aufkommende Freizeitindustrie, die sich in der Mitte des Jahrhunderts entwickelte, zeigte jedoch, dass es auch andere Optionen für dieses historische Wasserstraßennetz gab.

    Viele Kanäle wurden restauriert und verschönert, um sie für den Tourismus und für Schmalspurboote nutzbar zu machen; Technik- und Geschichtsbegeisterte haben dazu beigetragen, viele der beeindruckendsten Merkmale des Kanalsystems zu restaurieren und Naturschutzverbände haben sich unermüdlich für den Schutz der Kanäle eingesetzt, die einen Lebensraum für eine große Anzahl britischer Wildtiere bieten.

     

    Der Regent's Canal

    Der Regent's Canal verläuft durch ein Gebiet nördlich des Zentrums von London. Er wurde 1816 eröffnet und erstreckte sich im Laufe der Zeit von Little Venice (wo er eine Kreuzung mit dem Paddington-Arm des Grand Union Canal bildet) bis zum Limehouse Basin, wo er in die Themse mündet. Der Kanal ist 13,8 km lang. Wie die meisten Kanäle im Vereinigten Königreich wurde er für den Transport von Gütern auf großen Kanalkähnen gebaut.

    Als der kommerzielle Verkehr im 20. Jahrhundert eingestellt wurde, begann der Regent's Canal, sich in ein Ausflugsziel zu verwandeln - ein Ort für Vergnügungsschiffe und Kleinboote. Mit seinen Cafés am Wasser, seinen Naturschutzgebieten und seiner reichen Geschichte ist der Kanal heute ein beliebtes Ziel für Wanderer, Radfahrer und natürlich auch für Bootsfahrer.

    Jasons Original-Kanalbootstour wurde bereits 1951 gegründet und war die erste Tour auf dem Regent's Canal. Die Geschichte des Ausflugsbootes Jason spiegelt die des Kanals selbst wider: Einst ein Frachtschiff, wurde Jason mit einem Dieselmotor ausgestattet und zu einem charmanten Passagierschiff umgebaut. Heute ist Jason der perfekte Begleiter für eine Tour durch den Regent's Canal.

     

    Jasons Original-Kanalbootstour Highlights

    • Mach eine 45-minütige Fahrt von Little Venice nach Camden oder umgekehrt und genieß eine Bootsfahrt auf der Themse. Du hast die Wahl.
    • Schau Dir die Sehenswürdigkeiten vom komfortablen Jason aus an - Deinem Boot für diesen Tag. Es handelt sich um ein ehemaliges Frachtschiff, das auf diesem Abschnitt des Kanals eingesetzt wurde.
    • Erfahre mehr über die Geschichte des Kanals und diesen Teil Londons durch einen Live-Kommentare eines fachkundigen Guides zwischen Little Venice und Camden. Wenn Du ohne Kommentare reisen möchtest, nimm stattdessen die Fahrt von Camden nach Little Venice.

     

    Fakten zu Jasons Original-Kanalbootstour

    • Im Vereinigten Königreich gibt es über 3.500 Kilometer schiffbare Wasserstraßen. Mach Dich bereit zum Rudern!
    • Allein in England und Wales gibt es über 1.500 Schleusen, 53 Tunnel, 3112 Brücken, 370 Aquädukte und 74 Stauseen.
    • Rund 23.000 Menschen leben noch immer auf den Kanälen des Landes. Sie sind ein wichtiger Teil der britischen Gesellschaft in Vergangenheit und Gegenwart.

     

    London Bootstour - Nicht verpassen

    Little Venice

    Entlang des Kanals in Little Venice liegen eine Reihe liebevoll gepflegter Boote und der beeindruckende Browning's Pool, der nach dem englischen Dichter Robert Browning benannt ist, von dem viele glauben, dass er die Gegend als Erster "Little Venice" nannte. Interessanterweise starb er im eigentlichen Venedig.

    Maida Hill Tunnel

    Ein beeindruckender 249 m langer Tunnel, der 1816 gebaut wurde. Ironischerweise gibt es hier keinen Maida Hill, der Hügel ist ganz natürlich und ein Maida-Tunnel wurde gebaut.

    Regent's Park

    Von hier aus hast Du einen herrlichen Blick auf den Regent's Park und die von John Nash entworfenen Stadthäuser, die ihn umgeben. Ein weiteres Highlight auf dieser Strecke ist die Voliere des Londoner Zoos.

    Camden

    Besuche den weltberühmten Markt und lass Dich von der kulturellen Vielfalt begeistern.

    Mach das Beste aus Deinem London Pass

    Spare bei dieser fantastischen Fahrt auf einer der berühmtesten Wasserstraßen des Landes. Nachdem Du den London Zoo vom Wasser aus bewundert hast, solltest Du diese führende Tierattraktion und Naturschutzorganisation aus der Nähe betrachten. Der Zugang zum London Zoo ist im The London Pass® enthalten.

     

    FAQ Jasonss Kanalboot

    Wie viel kostet eine Bootsfahrt in London?

    Mit einem London Pass zahlst Du nichts für eine Bootsfahrt auf der Themse. Du hast gleich mehrere Optionen, um London vom Wasser aus zu erkunden.

    Erlebe mit einem London Pass viele weitere ausgewählte Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von London. Nutze ganz einfach die London Pass App und plane Deine Reise. Erkunde die Stadt auf einer Hop-on Hop-off Bustour. Besuche den Tower of London und die Tower Bridge oder entdecke den Kensington Palace.

    Kann man mit der Oyster Card Boot fahren?

    Ja, auch die River Busse sind in der Oyster Card London enthalten. Du kannst eine Visitor Oyster Card ganz einfach zusammen mit Deinem London Pass bestellen. Damit bist Du jederzeit am günstigsten in London unterwegs.

     

     

    Plane deinen Besuch

    Mitfahren:

    • Eine einfache Fahrt für Jasons Original-Kanalbootstour ist im The London Pass® enthalten. Du kannst eine Fahrt von Little Venice nach Camden Lock oder umgekehrt erleben. Rückfahrten sind im London Pass nicht inbegriffen.
    • Eine Voraus-Reservierung von Jason's Original Canal Boat Trip wird dringend empfohlen. Du kannst eine Reservierungsanfrage auf der offiziellen Webseite vornehmen. 
    • Die Beantwortung von Buchungsanfragen erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Buchungen werden nicht nach 18 Uhr am Tag vor der Fahrt oder Freitag nach 18 Uhr für Wochenendbuchungen angenommen.
    • Der Live-Kommentar ist nur auf der Fahrt von Little Venice nach Camden verfügbar. Von Camden nach Little Venice gibt es keinen Kommentar. Bitte buche deshalb die gewünschte Strecke.
    • Jason's Original-Kanalbootstour verkehrt in der Regel von Ende März bis November jeden Jahres und fährt mehrmals täglich sowohl von Little Venice als auch von Camden ab. Den aktuellen Fahrplan kannst du hier einsehen.

    Wichtige Informationen

    Little Venice, London, GB

    In Google Maps öffnenExternal Link Icon

    Öffnungszeiten

    Geschlossen - zurück im Frühling

    Bitte beachten Sie: Dies ist eine saisonale Attraktion, die von März bis Oktober angeboten wird. 

    Freitag - Sonntag

    Bitte besuche die offizielle Webseite der Attraktion für aktuelle Abfahrtszeiten. 

    Kaufen ohne Risiko

    Kostenlose Stornierung

    Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Guthabenpakete können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

    Mehr erfahrenChevron Icon

    Hast du Fragen?

    Schau dir unsere FAQs an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

    Schau dir unsere FAQ anChevron Icon

    Deine Vorteile mit The London Pass®

    Save More Icon

    Mehr sparen

    Mit unseren Guthabenpaketen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
    Experience More Icon

    Mehr erleben

    Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren London-Experten.
    Always Easy Icon

    Alles in einer App

    Alles, was du zum Sightseeing brauchst, ist die Go City App. Super einfach!

    Jetzt Newsletter abonnieren und exklusiven Rabatt sichern!

    Trage dich in unsere Mailingliste ein und erhalte sofort einen 5% Rabattcode! Sei unter den Ersten, die zukünftige Angebote, Reiseinspirationen und vieles mehr erhalten!

    • Thick check Icon